Workshop

In meinem Buch „Der direkte Weg zu Gott“ beschreibe ich einen Weg zu Gesundheit, Zufriedenheit und Glück, der frei von Umwegen und Hindernissen wie Kirche, Religionen, Geistheilung und Esoterik ist.

Nicht jedem fällt es leicht, sich auf einen neuen Weg einzulassen. In diesem Fall biete ich meine Unterstützung in Form eines Workshops an.

Was passiert bei dem Workshop?

In dem Workshop lernen Sie, auf das Wissen Ihres Herzens zuzugreifen und zu vertrauen - anstatt sich von den Vermutungen und dem Wunschdenken des Verstandes verunsichern zu lassen. Wenn Sie auf Ihr Herz hören, werden Sie schnell spüren und auch mit dem Verstand verstehen, was wirklich gut für Sie ist. Sie werden staunen, wie oft die Bilder und Sichtweisen aus dem eigenen Herzen den Bildern und Sichtweisen des eigenen Verstandes widersprechen.

Alleine dadurch, dass das Herz und der Verstand nicht mehr gegeneinander arbeiten, sondern "am selben Strang und in dieselbe Richtung ziehen", kann Heilung geschehen.

Die Inhalte und die Abläufe der Workshops richten sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmer. So ist jeder Workshop anders. Zu den wesentlichen Kernelementen gehören folgende Punkte:

  • Betrachtung und kritisches Hinterfragen von Regeln, Gesetzen, Glaubenssätzen und Ansichten (insbesondere aus der Esoterik).
  • Sie üben das Fragestellen und gewinnen hierbei an Sicherheit.
  • Sie lernen, auf Ihr Herz und Ihr Bauchgefühl zu hören und zu vertrauen.
  • Sie fassen Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten.
  • Sie werden kritischer und lernen, Wahrheit von Täuschung voneinander zu unterscheiden.
  • Sie lernen und erfahren an sich selbst, Ursachen für die unterschiedlichsten Probleme und Beschwerden zu erkennen und gleich aufzulösen.
  • Sie lernen, wie Sie sich selbst und anderen helfen können.


Der Workshop hilft Ihnen dabei, zukünftig die Ursachen von Problemen selbständig erkennen und dauerhaft auflösen zu können.

Was bietet der Workshop nicht?

Damit Sie ich nicht mit falschen Erwartungen zu meinem Workshop kommen, beachten Sie bitte die folgenden Punkte:

  • Bei meinem Workshop finden keine Behandlungen statt.
  • Bei meinem Workshop gibt es keine Einweihungen.
  • Der "Direkte Weg zu Gott" ist nichts, womit sich bestehende Methoden verstärken oder verbessern lassen.
  • Der Workshop fördert nicht das Festhalten alter Methoden, sondern das Loslassen.


Was wird von mir beim Workshop verlangt?

Nichts. Niemand muss meiner Meinung sein oder das tun, was ich getan habe.
Jeder Mensch ist für sich selbst verantwortlich und muss seinen Weg selbst gehen. Ihr Weg kann ganz anders aussehen als meiner. Ich gebe lediglich Anregungen, Ideen und Hilfestellungen, wie man auf das eigene Herz hören kann.

Ob Sie sich dann für das entscheiden, was Ihnen Ihr Verstand sagt, oder für das, was Ihnen Ihr Herz sagt, bleibt Ihnen überlassen. So oder so, Sie treffen alle Entscheidung aus sich selbst heraus - und nicht, weil es Ihnen von einer dritten Person vorgegeben wurde.

Muss ich an Gott glauben, um an dem Workshop teilnehmen zu können?

Nein. In meinem Workshop begrüße ich Sie als Menschen. Für mich spielt es keine Rolle, ob Sie sich selbst als Christ, Moslem, Buddhist, ... oder Atheist sehen.

Wenn Sie mit dem Begriff „Gott“ ein Problem haben, ersetzen Sie ihn durch „Herz“ oder „Liebe“.

Gefühle wie Trauer, Wut, Angst, Zorn, Haß, Neid, Minderwertigkeitskomplexe, zwischenmenschliche Probleme usw. sind oft die Ursache für körperliche Beschwerden. Diese Ursachen sind bei allen Menschen ähnlich und können auf dieselbe Weise erkannt und gelöst werden - unabhängig von einer bestimmten oder gar keiner Glaubenszugehörigkeit.

Voraussetzungen

Die theoretischen Grundlagen, Zusammenhänge sowie zahlreiche Beispiele habe ich in meinem Buch “Der direkte Weg zu Gott” beschrieben.

Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf der Selbsterfahrung und Anwendung. Es ist daher wünschenswert, dass die Teilnehmer/innen das Buch „Der direkte Weg zu Gott“ vor der Teilnahme an diesem Workshop gelesen haben.

Zu dieser Selbsterfahrung zählt insbesondere, sich selbst kritische Fragen zu stellen. Das ist die Voraussetzung, um überhaupt mögliche Meinungsverschiedenheiten zwischen dem eigenen Verstand (Wissen) und dem eigenen Herzen erkennen zu können.

Wenn Sie also jetzt schon wissen, dass Sie sich kritische Fragen wie z.B. ...

  • "Wurden mit meiner bisherigen Methode xyz nur Symptome behandelt?"
  • "Wurden mit meiner bisherigen Methode xyz Ursachen gelöst?"
  • "Ist es gut, wenn ich meine bisherige Methode xyz weiter anwende?"
  • "Ist es gut, wenn ich mich von xyz trenne?"

... ganz sicher nicht stellen werden und Ihre Antwort stattdessen mit ...

  • "Warum sollte ich mir diese Frage stellen, wenn doch ..."
  • "Ja aber ..."
  • "Diese Frage stellt sich mir gar nicht, weil ..."

... beginnt, dann ist mein Workshop (noch) nicht der Richtige für Sie.

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

Wenn eine oder mehrere der nachfolgenden Aussagen auf Sie zutreffen, dann ist der Workshop genau richtig für Sie.

  • Ich habe das Gefühl, dass meine esoterische / spirituelle Entwicklung ins Stocken geraten ist.
  • Ich möchte kein weiteres Geld mehr für Esoterik und Behandlungen durch andere ausgeben.
  • Ich habe ähnliche Erfahrungen wie Sie gemacht und möchte mich mit Ihnen und gleichgesinnten Menschen austauschen.
  • Ich möchte mich von Einweihungen und Energiesystemen endgültig trennen, glaube aber, dass ich es alleine nicht schaffe.
  • Mich interessieren Ihre Argumente und Erfahrungen, warum es für mich gut sein könnte, mich von der Esoterik zu trennen. Im Moment sehe ich das noch ganz anders.
  • Die Techniken, die ich erlernt habe, fühlen sich nicht mehr stimmig an.
  • Mir sind Gurus suspekt. Ich möchte meine eigenen Fähigkeiten erkennen und nutzen und nicht mehr auf Meister und Lehrer angewiesen sein.
  • Ich bin selbst Heiler und bitte Gott um seine Hilfe. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass es nicht mehr so richtig funktioniert.
  • Ich habe das Gefühl, dass Heilung viel einfacher funktionieren müsste, weiß aber nicht, wie und was ich ändern kann.
  • Ich möchte den direkten Weg zu Gott finden und gehen, traue mich aber nicht.
  • Ich hatte bisher nichts mit der Esoterik zu tun und möchte auch zukünftig nichts damit zu tun haben. Ich bin auf der Suche nach einer „esoterikfreien“ und „religionsfreien“ Möglichkeit, die Ursachen für meine Beschwerden herauszufinden und dauerhaft auflösen zu können.
  • Es fällt mir schwer, daran zu glauben, dass ein direkter Kontakt zu Gott möglich ist und ich dann auch noch Hilfe und Heilung erfahren kann.
  • Eigentlich glaube ich gar nicht an einen Gott. Meine Beschwerden möchte ich trotzdem loswerden.
  • Ich bin sehr skeptisch, dass der direkte Weg zu Gott funktioniert. Gerne lasse ich mich aber überzeugen.
  • Ich interessiere mich für eine Heilerausbildung. Ihr Buch hat mich verunsichert, ob das wirklich noch sinnvoll ist. Bevor ich viel Geld und Zeit in irgendwelche Heilmethoden investiere, möchte ich Ihnen und Ihren Aussagen auf den Zahn fühlen.
  • Ich habe schon so viele verschiedene Techniken ausprobiert, um bestimmte Ursachen oder Blockaden zu lösen. Doch die kommen immer wieder. Ich suche eine Lösung, mit der ich die Ursachen und Blockaden endgültig auflösen kann.
  • Ich versuche, mit der Fragetechnik zu arbeiten, erhalte aber keine klaren Antworten. Ich benötige eine „Starthilfe“, um mehr Sicherheit zu erlangen.
  • Ich arbeite in einem Heilberuf und/oder möchte gerne anderen Menschen helfen. Welche Möglichkeiten gibt es, wenn ich mich von den üblichen energetischen Heilmethoden distanziere?
  • Ich spüre zwar, dass der direkte Weg zu Gott der einzig wahre ist – aber bei mir klappt es nicht. Irgend etwas steht mir noch im Weg.
  • Ich habe Angst, auf dem direkten Weg zu Gott etwas falsch zu machen.
  • Mir fehlt der Antrieb, meine Probleme endlich selbst anzugehen. Ich drücke mich und brauche jemanden, der mir klare Anregungen gibt, was ich wie tun kann.
  • In einer Gruppe ist manches doch einfacher und es tut mir gut, mich mit anderen Menschen mit denselben Interessen und Problemen austauschen zu können.
  • Ich bin einfach nur neugierig und möchte Ihnen zig Fragen stellen.


Wenn Sie sich unsicher sind, ob der Workshop das Richtige für Sie ist, rufen Sie mich einfach an.

1-Tages-Workshop in Hünfeld

Ort:
36088 Hünfeld
Eine genaue Wegbeschreibung erhalten Sie mit der Terminbestätigung. Parkplätze sind vor Ort ausreichend vorhanden.

Dauer:
1 Tag, Samstag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr (bei Bedarf auch länger).

Termine:
Die aktuellen Termine finden Sie weiter unten. Bitte benutzen Sie das Anmeldeformular am Ende dieser Seite.

Gruppengröße:
Die 1-Tages-Workshops finden in kleinen Gruppen mit mindestens 3 und maximal 7 Teilnehmern statt.

Preis für 1-Tages-Workshop:
Der Preis für den 1-Tages-Workshop inkl. Mittagessen (vegetarisch), Kaffee und Kuchen sowie Getränke beträgt 150,00 € je Teilnehmer und ist am Workshop in bar zu begleichen.
(zzgl. eventuelle Kosten für Übernachtungen und Verpflegung am Freitag und Sonntag.)

Übernachtung:
Wenn Ihre Anreise länger als eine Stunde dauert, empfehle ich Ihnen, bereits am Freitag anzureisen. Auf diese Weise können wir am Samstag ausgeruht und pünktlich mit dem Workshop beginnen. Offiziell endet der Workshop um 19:00 Uhr - meistens wird es jedoch später. Bitte setzen Sie sich nicht unnötig unter Zeitdruck und planen Sie eine weitere Übernachtung ein, so dass Sie Ihre Heimreise entspannt und ausgeschlafen am nächsten Tag antreten können.

Vielleicht möchten Sie die Teilnahme an dem Workshop auch mit einem Kurzurlaub verbinden.
Folgende Unterkünfte kann ich Ihnen empfehlen:

Anmeldung zum Workshop

Ich möchte an dem Workshop zum Buch „Der direkte Weg zu Gott“ teilnehmen.
Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung.

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Termine*:

Preis und Rechnungsstellung:

  • Der Preis für den 1-Tages-Workshop inkl. Verpflegung beträgt 150,00 je Teilnehmer und wird zu Beginn des Workshops fällig.
  • Sie erhalten eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
  • Eine Anzahlung ist nicht erforderlich.
  • Um eine eventuelle Übernachtungsmöglichkeit kümmern sich die Workshopteilnehmer selbst.

Preis und Rechnungsstellung:

  • Der Preis für den 2-Tages-Workshop inkl. Verpflegung beträgt 259,00 je Teilnehmer und ist im Voraus zu überweisen.
  • Erst mit der Vorabüberweisung ist Ihre Teilnahme und Ihr Zimmer verbindlich reserviert.
  • Der Preis für 2 Übernachtungen inkl. oben beschriebener Verpflegung und Kurtaxe beträgt 119,00 pro Person und ist direkt durch den Workshopteilnehmer in der Pension Weinig zu buchen.

Ihre Kontaktdaten:

Ihre Nachricht:

Warum möchten Sie an dem Workshop teilnehmen?
Haben Sie bereits Erfahrungen mit / Ausbildungen in energetischen Heilmethoden?

Weitere Teilnehmer:

Wenn Sie zusammen mit Ihrem Partner/in oder Ihrem Freund/in am Workshop teilnehmen möchten, tragen Sie bitte die zusätzlichen Personen hier ein. Bitte vermerken Sie hier auch, falls Sie ein Doppelzimmer wünschen.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Beantwortung Ihrer Anfrage einverstanden. Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten, Ihrem Widerrufsrecht und Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.